• Startseite
  • Panorama
  • Frankreich: Obdachlose gewinnen 50.000 Euro - dank geschenktem Rubbellos

Obdachlose gewinnen 50.000 Euro mit geschenktem Rubbellos

  • Ein Mann schenkt vier Bettlern in der Bretagne ein Rubbellos für einen Euro.
  • Die Männer gewinnen damit stolze 50.000 Euro
  • Zunächst wurde unter den vieren gerecht geteilt.
Anzeige
Anzeige

Die Geschichte ist eigentlich zu schön, um wahr zu sein: In Frankreich haben vier Obdachlose das ganz große Los gezogen. Wie die französische Lottogesellschaft FDJ mitteilte, hatten die vier Männer im Alter von etwa 30 Jahren vor einem Lottogeschäft in Brest in der Bretagne gebettelt. Ein Kunde des Ladens schenkte ihnen demnach ein Rubbellos, das er zuvor für einen Euro in dem Laden gekauft hatte. Wenn der Mann das gewusst hätte...

Der Gewinn wird gerecht geteilt

Das Los hatte es nämlich in sich. “Was für eine Überraschung für die vier jungen Männer, als sie herausfanden, dass sie nicht 5 Euro, sondern 50.000 Euro gewonnen haben”, so die Lottogesellschaft. Nach Angaben von FDJ wollen sie sich den Gewinn teilen. Was die vier Männer mit dem Geld machen werden, bleibt ihr Geheimnis.

RND/hma

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen