• Startseite
  • Panorama
  • Flucht aus Psychiatrie in Heilbronn: Polizei nimmt einen Straftäter fest

Heilbronn: Ein Flüchtiger nach Ausbruch aus Psychiatrie festgenommen

  • Aus einer Psychiatrie nahe Heilbronn sind am Mittwochabend vier Männer ausgebrochen.
  • Am Donnerstag gingen Hinweise auf den Aufenthaltsort eines entflohenen 37-Jährigen ein.
  • Dieser wurde nun von der Polizei festgenommen.
Anzeige
Anzeige

Heilbronn. Nach der Flucht von vier Männern aus einer geschlossenen Psychiatrie in Weinsberg nahe Heilbronn hat die Polizei einen der Flüchtigen festgenommen. Er sei noch am Donnerstagabend nach konkreten Hinweisen auf den Aufenthaltsort festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei dem Festgenommenen soll es sich um einen 37-Jährigen handeln. Den vier Männern war am Mittwochabend die Flucht aus der geschlossenen Station des Klinikums gelungen.

Fahndung läuft weiter

Die Polizei werte derzeit die neuen Erkenntnisse aus und halte den Fahndungsdruck aufrecht, hieß es. Weitere Angaben machte die Polizei aus „ermittlungstaktischen Gründen“ nicht. Die Suche nach den anderen Flüchtigen gehe mit Hochdruck weiter.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen