• Startseite
  • Panorama
  • Fliegerbomben in Köln: Sieben Blindgänger auf Grundstück entdeckt

Sieben Fliegerbomben auf einem Grundstück in Köln entdeckt

  • In Köln werden am Donnerstag sieben Fliegerbomben auf einem Grundstück gefunden.
  • Gegen Mittag sollen die Entschärfungen stattfinden.
  • Die Autobahn 4 wird ab Köln-Süd in Fahrtrichtung Aachen vorübergehend gesperrt sein.
Anzeige
Anzeige

Köln . Auf einem Grundstück in Köln sind am Donnerstag gleich sieben Fliegerbomben gefunden worden. Alle Blindgänger müssten noch im Laufe des Tages entschärft werden, teilte die Stadt Köln mit. Rund 260 Anwohner im Stadtteil Rondorf müssten vorübergehend ihre Häuser verlassen. Die Autobahn 4 werde voraussichtlich gegen Mittag ab Köln-Süd in Fahrtrichtung Aachen vorübergehend gesperrt.

Bei den Bomben handele es sich um vier Fünf-Zentner- und drei Ein-Zentner-Bomben amerikanischer Bauart. Sie wurden bei Sondierungsarbeiten entdeckt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen