• Startseite
  • Panorama
  • Feueralarm auf Flug Mallorca-Köln: Mann nutzt Tabakverdampfer auf Toilette

Passagier raucht auf Toilette: Feueralarm in Mallorca-Flieger

  • Während eines Flugs von der spanischen Insel Mallorca nach Köln löst der Feueralarm aus.
  • Schuld ist ein Passagier, der einen Tabakverdampfer auf der Toilette benutzt.
  • Nach der Landung nimmt die Polizei den 24-Jährigen in Empfang.
Anzeige
Anzeige

Köln. Ein 24 Jahre alter Raucher hat auf einem Flug von Mallorca nach Köln einen Feueralarm im Flieger ausgelöst. Der 24 Jahre alte Mann zündete auf der Bordtoilette einen Tabakverdampfer an, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag. Daraufhin sei der Feueralarm angegangen.

Der Pilot alarmierte am Sonntag daraufhin die Bundespolizei am Flughafen Köln/Bonn, die den jungen Passagier nach der Landung aus dem Flugzeug holte. Die Beamten schrieben eine Anzeige. Zuvor hatte „Bild.de“ berichtet.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen