Feminismus: "Ich habe viel Hoffnung, aber es gibt auch noch viel zu tun"

Nele Möhlmann ist Mitglied des Bündnisses "Feministischer Rat Hannover". RND-Redakteurin Lea Drabent hat sie gefragt, wo der Feminismus 2021 steht.

6:05 min
Es gibt viele aktive Feministinnen in Deutschland und weltweit. Das macht Nele Möhlmann Hoffnung, aber trotzdem gibt es noch viel zu tun. Sie wünscht sich, dass am 8. März 2022 tödliche Gewalt an Frauen aufgrund des hierarchischen Geschlechterverhältnisses als "Femizide" anerkannt wird.  © Lea Drabent