Falsche Ernährung: weltweit 200 Millionen Kinder krank

Dem neuen Bericht des UN-Kinderhilfswerk UNICEF nach sind rund 200 Millionen Kinder weltweit krank. Der Grund: sie ernähren sich falsch.

1:03 min
Laut dem UN-Kinderhilfswerk UNICEF sind rund 200 Millionen Kinder weltweit krank, der Grund hierfür ist jedoch nicht ortsbedingt, sondern eine falsche Ernährung. Viele Kinder sind laut dem Bericht unterernährt, übergewichtig oder durch mangelnde Nährstoffe in ihrer Entwicklung eingeschränkt.  © dpa