Fällt Ostern aus? Kinder schreiben süßen Brief an die Polizei

  • Besorgte Kinder schicken der Polizei in Thüringen eine Nachricht:
  • Darin fragen sie die Beamten, ob der Osterhase denn auch in Quarantäne ist.
  • Die Einsatzkräfte können die Osterfans beruhigen – und eine kleine Überraschung hat die Polizei für die Kinder ebenfalls parat.
Anzeige
Anzeige

Auch in Corona-Zeiten möchten die Kleinen am Ostersonntag auf die Ostereiersuche nicht verzichten. Deswegen haben Kinder aus Saalfeld, Thüringen, kurzum der Polizeistelle einen niedlichen handgeschriebenen Brief geschickt. So machten sich Paula, Devin, Larissa und Hannah Sorgen, dass der Osterhase nun auch in Quarantäne ist und keine Schokolade für Kinder verstecken kann. Sie baten die Beamten um Hilfe.

Die Polizei Thüringen antwortete mit einer “handgeschriebenen Karte und ein paar Giveaways”, wie sie auf Facebook teilten. Die Einsatzkräfte hatten gute Nachrichten für die Kinder: “Seid beruhigt, Ostern fällt sicher nicht flach.” So ist der Osterhase anscheinend schon unterwegs: “Dem Osterhasen geht es prima, wir haben ihn vorhin erst bei einer Streifenfahrt gesehen.” Weiter hofften die Einsatzkräfte, dass die Kinder schöne Tagen haben werden: “Wir wünschen euch ein wunderbares Osterfest mit euren Familien und habt viel Spaß mit den Geschenken.”

RND/am

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen