• Startseite
  • Panorama
  • Explosion in indonesischem Hafen: Öltanker brennt, mehrere Verletzte

Explosion in indonesischem Hafen: Öltanker brennt, mehrere Verletzte

  • Im Hafen einer indonesischen Stadt ist es zu einer Explosion gekommen.
  • Auf einem Schiff ist ein Feuer ausgebrochen.
  • Mehrere Arbeiter wurden mit Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Anzeige
Anzeige

Jakarta. Im Hafen der indonesischen Stadt Belawan hat am Montag ein Öltanker gebrannt. Aufnahmen des lokalen Portals "Kompas.com" zeigten, wie gewaltige schwarze Rauchwolken vom Feuer auf dem Schiff in der Waruna Werft das Gelände einhüllten.

Nach Informationen der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua wurden mehrere Arbeiter mit Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht. “Kompas.com” berichtete von mindestens 12 Verletzten. Demnach soll es an Bord eine Explosion gegeben haben, es habe sich offenbar um einen Unfall gehandelt. Die Hafenstadt Belawan liegt an der Nordostküste der Insel Sumatra nahe der Provinzhauptstadt von Sumatra Utara, Medan.

Schwarzer Rauch steigt über einem Öltanker in der Waruna Werft am Hafen von Belawan auf, nachdem dort ein Feuer ausgebrochen war. © Quelle: Alberth Damanik/XinHua/dpa

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen