Eurojackpot: 5,2 Millionen Euro gehen nach Brandenburg

  • Mehr als 5 Millionen Euro aus der Gewinnklasse 2 der Lotterie Eurojackpot gehen nach Deutschland.
  • Der Gewinnerschein sei am Karfreitag in Brandenburg online für 16,50 Euro getippt worden.
  • Er erzielte fünf Richtige plus eine richtige Eurozahl.
Anzeige
Anzeige

Potsdam. Rund 5,2 Millionen Euro aus der Gewinnklasse 2 der Lotterie Eurojackpot gehen nach Brandenburg. Es sei der dritte Millionengewinn in diesem Jahr, teilte die Land Brandenburg Lotto GmbH am Samstag mit. Der Gewinnerschein sei am Karfreitag online für 16,50 Euro getippt worden. Er erzielte fünf Richtige plus eine richtige Eurozahl. Damit knackte Brandenburg neben Hessen, Finnland und der Slowakei den mit 20 Millionen Euro gefüllten Jackpot in der Gewinnklasse 2 der paneuropäischen Lotterie.

Lediglich die zweite Eurozahl fehlte zum Jackpot in Höhe von 90 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse. Der blieb stehen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen