• Startseite
  • Panorama
  • Erstmals US-Schwulenbar als Wahllokal genutzt: „Wir haben Geschichte geschrieben“

„Wir haben Geschichte geschrieben“: erstmals US-Schwulenbar als Wahllokal genutzt

  • Erstmals wird eine Schwulenbar in den USA als Wahllokal genutzt.
  • Sie hätten Geschichte geschrieben, sagen die Betreiber.
  • „Wir fühlen uns sehr geehrt, diese Möglichkeit zu haben“, sagt der Chef der Bar Buddy’s in Houston (US-Staat Texas).
Anzeige
Anzeige

Houston. Eine Schwulenbar im texanischen Houston hat eigenen Angaben zufolge Geschichte geschrieben. Erstmals sei eine solche Lokalität als Wahllokal genutzt worden, sagen die Betreiber der Bar Buddy’s.

Die Kneipe im Landkreis Harris County hat laut ihrer Facebook-Seite 14 Wahlkabinen, Wahlhelfer vor Ort würden Englisch, Spanisch, Vietnamesisch, Chinesisch und Indonesisch sprechen. „Wir fühlen uns sehr geehrt, die Möglichkeit zu haben, die erste LGBTQ+-Bar in der Geschichte zu sein, die ein Wahllokal bei einer Präsidentschaftswahl ist“, sagte Betreiber Christopher Barry dem Sender CNN.

Anzeige
Anzeige

„Wir sind kein normaler Landkreis, wir sind ein cooler Landkreis“, twitterte der offizielle Account von Harris County am Wahltag.

Anzeige

Die Kneipe beschreibt sich selbst als „moderne Schwulenbar mit Veranstaltungen, die so vielfältig sind wie Houston“.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen