• Startseite
  • Panorama
  • Eltern der verschwundenen Maddie: „Die Hoffnung, sie zu finden, bleibt unerschütterlich“

Eltern der verschwundenen Maddie: „Die Hoffnung, sie zu finden, bleibt unerschütterlich“

  • Kate und Gerry McCann, die Eltern der 2007 verschwundenen Maddie, melden sich wieder zu Wort.
  • In einer Stellungnahme betonen sie, dass die Corona-Pandemie die Suche nach ihrer Tochter verlangsamt habe.
  • Sie würden die Hoffnung aber weiterhin nicht aufgeben.
Anzeige
Anzeige

Die Eltern der seit 13 Jahren verschwundenen Madeleine („Maddie“) McCann geben weiter die Hoffnung nicht auf, ihre Tochter wiederzufinden – auch wenn die Suche im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie erschwert worden sei, wie sie auf ihrer Webseite „Find Madeleine“ schreiben.

In dem Post blicken Kate und Gerry McCann zunächst auf das abgelaufene Jahr zurück und gehen auch auf ihre persönliche Situation in der Corona-Pandemie ein: „Was für ein Jahr! Eines, an das wir uns nicht erinnern wollen, das wir aber nur schwer vergessen können“, schreiben sie. Es bestehe kein Zweifel, dass 2020 für die meisten Menschen schwierig und oft belastend gewesen sei, mit so viel Verlust, Sorge und Isolation. „Obwohl wir jeweils einen Elternteil verloren haben, sind wir uns bewusst, dass wir mehr Glück hatten als viele andere, mit unserer Familie zu Hause und unseren Jobs.“

Pandemie habe Ermittlungen „verlangsamt“

Anzeige

Mit Blick auf die Suche nach ihrer Tochter schreiben Maddies Eltern, dass sich die Ermittlungen in dem Fall aufgrund der Pandemie verständlicherweise verlangsamt hätten. „Sie haben aber nicht aufgehört und die Hoffnung, Energie und Entschlossenheit, sie zu finden und die Wahrheit aufzudecken, bleiben unerschütterlich.“ Die Gedanken von Maddies Eltern seien „bei allen, die dieses Jahr gelitten haben“.

Anzeige

Im Fall Maddie war im vergangenen Jahr der 43-jährige Deutsche Christian B. ins Visier der Ermittler geraten. Gegen ihn wird wegen Mordverdachts ermittelt. Das britische Mädchen war 2007 spurlos aus einer Ferienanlage an der Algarve verschwunden.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen