Elf junge Menschen feiern Party - Polizei schreitet ein

  • In Rheinland-Pfalz hat die Polizei eine Party mit elf jungen Menschen aufgelöst.
  • Sie hatten sich trotz geltender Corona-Regeln in einer Scheune getroffen.
  • Die Polizei erteilte den 16- bis 19-Jährigen einen Platzverweis, die Jugendlichen müssen zudem mit einem Bußgeld rechnen.
Anzeige
Anzeige

Winnweiler. In Winnweiler im Donnersbergkreis haben elf junge Menschen trotz der geltenden Corona-Regeln eine Party gefeiert. Die Jugendlichen im Alter von 16 bis 19 Jahren stammten aus unterschiedlichen Haushalten und versammelten sich in der Nacht auf Samstag in einer Scheune, wie die Polizei mitteilte.

Die Polizei löste die Party auf. Die Feierenden erhielten einen Platzverweis und müssen mit einem Bußgeld rechnen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen