Dutzende Migranten sterben bei Überfahrt durch den Ärmelkanal

Der britische Premierminister Boris Johnson rief Frankreich dazu auf, mehr zu unternehmen, um Migranten davon abzuhalten, die Meerenge zu durchqueren.

2:09 min
Durch den Ärmelkanal ist die Strecke rund 30 Kilometer lang. Die Überfahrt ist gefährlich. Die Menschen, die sie wagen, müssen mit Sturm, eisigen Temperaturen und starkem Schiffsverkehr fertig werden. Beim Kentern eines Flüchtlingsbootes im Ärmelkanal sind nach Angaben aus französisichen Regierungskreisen mehr als zwei Dutzend Menschen gestorben.  © Reuters