Doris Days Tiere erben 180 Millionen Euro

Doris Day ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Ihr Vermögen hat sie offenbar ihren größten Freunden vermacht.

Anzeige
Anzeige

Hollywood. Das sollte reichen für Futter, Tierarzt und ein warmes Dach über dem Kopf: Die Schauspielerin und Sängerin Doris Day hat offenbar ihr gesamtes Vermögen ihren Tieren vermacht. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, erben ihre Tiere somit 180 Millionen Euro. In ihrem Testament hat Day demnach verfügt, dass ihre rund 40 Tiere "gut versorgt" sein sollen.

Die legendäre Hollywood-Schauspielerin und Sängerin starb im Alter von 97 Jahren, wie ihre Doris Day Animal Foundation vergangene Woche mitteilte. Sie war in den 1950er und 60er Jahren besonders bekannt für unschuldige Liebeskomödien mit Kollegen wie Cary Grant und Rock Hudson, außerdem spielte sie in Dramen und Musicals.

Zeit ihres Lebens galt Day als tierlieb, Grund dürfte gewesen sein, dass ihr Hund treu an ihre Seite blieb, als sie sich als Jugendliche von einer schweren Verletzung erholte. Später gründete sie eine eigene Stiftung, um Tieren zu helfen.

Anzeige

Doris Day: Ihr Hollywood-Leben in Bildern

1 von 11
1 von 11
Doris Day erhielt 1960 einen Golden Globe als weltweit beliebteste Schauspielerin – diese Kategorie wird seit 1980 nicht mehr vergeben.

Mehr lesen:
Doris Day – sie war die Jungfrau Hollywoods

Von pach/AP/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen