• Startseite
  • Panorama
  • Döner für 1 Cent in Nürnberg: Imbissbesitzer mit besonderer Aktion zur Neueröffnung

Besondere Aktion zur Neueröffnung: Besitzer verkauft Döner für nur einen Cent

  • Wer in Nürnberg lebt und gern Döner isst, darf sich am heutigen Samstag ganz besonders freuen:
  • Denn zur Neueröffnung seines zweiten Lokals hat sich ein Dönerbudenbesitzer etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
  • Er verkauft an seine Kunden einen Döner für nur einen Cent.
Anzeige
Anzeige

Besondere Aktion für alle Dönerfans in Nürnberg: Dönerbey-Inhaber Younis Mesuri eröffnet am 19. September seinen zweiten Laden, in dem sich Kunden Dönergerichte schmecken lassen können. Zur Feier des Tages hat er sich dafür eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: Denn in seinen beiden Läden soll es an diesem Tag Döner für nur einen Cent geben. Gegenüber inFranken.de spricht der Gastronom von einem besonderen “Dank für unsere Kunden”.

Döner für einen Cent – solange der Vorrat reicht

In seinen beiden Filialen hält Mesuri für seine hungrigen Gäste jeweils hundert Kilo Dönerfleisch bereit – daraus ergeben sich laut Schätzungen des Inhabers rund 400 bis 500 Döner. “Aber wir denken ja auch an unsere vegetarischen Freunde”, weshalb auch der vegetarische Gemüsedöner an diesem Tag für einen Cent über die Theke geht, berichtet inFranken.de weiter. Pro Person kann jeweils ein Döner gekauft werden – solange der Vorrat reicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Die Aktion beginnt am Samstagmittag um 12 und endet am selben Tag um 19 Uhr. Die coronabedingten Abstandsregeln sowie die Maskenpflicht in den Lokalen gelten selbstverständlich, weshalb in beiden Filialen Security für die Umsetzung der Hygienevorschriften verantwortlich sein wird.

RND/liz

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen