• Startseite
  • Panorama
  • Dinslaken: Wildschwein randaliert in Kaufhaus und sorgt für Polizeieinsatz

Wildschwein randaliert in Kaufhaus und sorgt für Polizeieinsatz

  • Ein Wildschwein hat im Kreis Wesel (Nordrhein-Westfalen) für Trubel gesorgt.
  • Das Tier drang in ein Kaufhaus ein und richtete dort erheblichen Schaden an.
  • Kunden mussten auf Tische und Stühle flüchten.
Anzeige
Anzeige

Dinslaken. Ein Wildschwein hat in einem Kaufhaus in Dinslaken die Sau rausgelassen und für einen Polizeieinsatz gesorgt. Das ausgewachsene Tier richtete in dem Laden einen erheblichen Schaden an, wie die Polizei mitteilte. Kunden seien auf Tische und Stühle geflüchtet. Verletzt wurde den Angaben nach aber niemand.

Schwein läuft mehrmals gegen Tür

Zuvor war das Schwein am Samstagnachmittag mehrmals gegen die automatische Eingangstür des Kaufhauses im Kreis Wesel in Nordrhein-Westfalen gelaufen. Es habe sich wohl selbst in der Glasfront erkannt und sein Spiegelbild gerammt, ehe es in den Laden eindrang. Das Tier flüchtete schließlich wieder ins Freie. Zuletzt sei es in der Nähe eines Waldstücks gesehen worden, hieß es.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen