Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Zeichnung der Queen ist Social-Media-Hit

Die Freundschaft zwischen Paddington Bär und der Queen

Königin Elizabeth II. mit Paddington Bär.

Königin Elizabeth II. mit Paddington Bär.

Staats- und Regierungschefs, Promis und Hollywoodstars haben auf der ganzen Welt auf den Tod der Queen reagiert. Einen besonders rührenden Abschiedsgruß hat es jetzt aus dem Tierreich gegeben: Paddington Bär mit dem roten Hut, dem blauen Mantel und einer Vorliebe für Marmeladenbrote hat sich auf Twitter bei der beliebten Monarchin „für alles“ bedankt. Auf dem offiziellen Twitter-Account schreibt der kleine Bär: „Thank you Ma’am, for everything.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Paddington Bär und die Queen sind sich anlässlich des 70. Thronjubiläums der Monarchin bereits im Juni persönlich „begegnet“. In einem von BBC produzierten Kurzvideo trafen sich die beiden zur Teestunde im Buckingham-Palast. In dem Video hat die Queen auch das Geheimnis gelüftet, was sich in ihrer Handtasche verbirgt. Wie es Paddington gefallen würde, der immer ein Sandwich unter seinem Hut trägt: ein Marmeladenbrot für Notfälle.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Künstlerin verewigt Freundschaft

Die Freundschaft zwischen dem Bär und der Queen hat schließlich auch eine Künstlerin in einer Zeichnung verewigt. Eleanor Tomlinson aus East Yorkshire in Großbritannien hat die Queen mit Paddington Bär gezeichnet. Hand in Hand gehen die beiden spazieren, begleitet von dem Lieblingstier der Queen, einem Corgi.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

In den sozialen Medien verbreitete sich das Bild und in kürzester Zeit wurde sie mit Anfragen überhäuft, die alle eine Kopie der Zeichnung wollten. „Es war nur als Social-Media-Post gedacht, und von da an wurde es einfach ein bisschen verrückt“, sagte sie gegenüber BBC.

Bei der letzten Zählung erreichten Tomlinson etwa 25.000 Anfragen nach Kopien der Zeichnung. Mittlerweile helfen ihre Familienmitglieder, die Massen an E-Mails und Nachrichten zu beantworten. „Mich erreichen einfach unglaublich nette Kommentare“, sagte Tomlinson. „Zu sagen, dass ich überwältigt bin, wäre eine Untertreibung.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Über Paddington Bär

Paddington Bär ist eine in Großbritannien sehr beliebte Kinderbuchfigur, die 1958 der Autor Michael Bond erschaffen hat. Weltweit wurden die Bücher in mehr als 40 Sprachen übersetzt und über 35 Millionen Mal verkauft. 2014 und 2017 erschienen ebenfalls zwei Filme, die Paddington Bär zeigen. Sein Name stammt von dem gleichnamigen Bahnhof in London.

RND/vkoe

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken