• Startseite
  • Panorama
  • „Die Bachelorette“: Jessica Paszka schockt mit Hautfetzen im Gesicht

„Die Bachelorette“: Jessica Paszka schockt mit Hautfetzen im Gesicht

Damit hätte Ex-Bachelorette Jessica Paszka wohl nicht gerechnet. Nach einem chemischen Peeling hängen ihr heftige Hautfetzen im Gesicht. Das ganze Drama.

Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Ex-Bachelorette Jessica Paszka schockt ihre Fans mit ihrer aktuellen Instagram-Story. Darin zeigt sie, wie heftig ihre Haut auf ein chemisches Peeling reagiert hat. Die Haut rund um den Mund hängt ihr in Fetzen runter. Sie sieht aus, wie nach einem ganz schlimmen Sonnenbrand.

„Ich werde mich jetzt nicht einfach zu Hause vergraben, aber ich kann mir vorstellen, dass ich heute einige schockierende Blicke ernten werde“, sagt Paszka in ihrer Instagram-Story. Da das TV-Sternchen sehr unter seiner hyperpigmentierten Haut litt, ging es zum Beauty-Doc. Statt einer Laserbehandlung entschied Paszka sich für ein chemisches Peeling. Kurz nach der Behandlung sieht die Haut allerdings schlimmer als vorher aus. Laut Jessicas Arzt sei das aber angeblich normal. „Da muss ich jetzt durch“, sagt Paszka in die Kamera.

So zeigte sich Jessica Paszka in ihrer Instagram-Story.
Anzeige

Erst im Februar hatte die Blondine offen darüber gesprochen, dass sie sich für ein perfektes Äußeres bereits mehrfach unters Messer gelegt hat. „Ich wünschte mir, dass ich das alles nicht gemacht hätte“, sagte sie anschließend in einem RTL-Interview. sieht ganz so aus, als hätte sie diese Erfahrung schon längst wieder vergessen...

Lesen Sie hier mehr dazu:

Jessica Paszka bereut ihre Schönheitsoperationen

Von RND

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen