Das Netz lacht über die gläserne Toilette einer Bäckerei

  • In einer Bäckerei in Aschaffenburg wurde die Kundentoilette der Filiale direkt hinter ein Schaufenster gebaut.
  • Ein Kunde machte ein Foto der gläsernen Toilette und postete es bei Twitter.
  • Der Geschäftsführer nutzte die Aufmerksamkeit im Netz für eine PR-Aktion mit Gratiskaffee.
Anzeige
Anzeige

Aschaffenburg. In einer Backwerk-Filiale in Bayern hatten Kunden einen besonders transparenten Blick: Die Toilette der Bäckerei wurde direkt hinter ein komplett verglastes Schaufenster gebaut. Tatsächlich handelt es sich bei der gläsernen Toilette nicht um eine ausgeklügelte Strategie der Bäckerei, sondern um das Ergebnis von Umbauarbeiten.

Netzwelt ist begeistert von „Panorama-Toilette“

Ein Besucher der Filiale teilte ein Foto der „Panorama-Toilette“ bei Twitter – und sorgte für große Erheiterung. Eine Nutzerin schrieb: „Einfach nur schlau, man kann mit einer Kundentoilette werben, muss die aber mangels Benutzung nicht sauber machen, da waren wahrscheinlich BWLer im Einsatz.“ Ein anderer Kommentar lautet: „Einen Vorteil hat es ja. Wer auch immer drin ist, der wird nicht nur schnell wieder rauskommen, sondern auch die Toilette sauber hinterlassen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Wie BR.de berichtet, wusste der Geschäftsführer der Bäckerei die Aufmerksamkeit im Netz sofort zu nutzen: Er bot jedem Kunden einen Gratiskaffee, der vor der Scheibe der „Panorama-Toilette“ ein Selfie schießt. Mittlerweile hat der Betreiber die Fensterfront aber bekleben lassen.

Lesen Sie auch: Aus purem Gold: Klo aus britischem Palast gestohlen

RND/al

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen