Dancefloor ISS: Deutscher Astronaut will Weltraum-DJ werden

  • Eigentlich ist auf der ISS die Zeit für wissenschaftliche Experimente reserviert.
  • Doch der deutsche Astronaut Matthias Maurer hat etwas ganz Besonderes vor.
  • Er will auf der internationalen Raumstation elektronische Musik produzieren.
Anzeige
Anzeige

Houston/Saarbrücken. Auf der Raumstation sind die Forschenden fast die ganze Zeit mit Experimenten beschäftigt. Aber ein bisschen Freizeit bleibt ihnen. Der deutsche Astronaut Matthias Maurer hat vor, in seiner freien Zeit dort oben Musik zu mixen. „Ich nehme eine App auf meinem iPad mit, mit der ich elektronische Musik produzieren kann“, sagte er.

Matthias Maurer soll im Herbst zur Raumstation ISS fliegen. „Während der Wartezeit vor dem Start und an den Tagen davor werde ich vermutlich viel entspannende elektronische Chillout- und Gute-Laune-Musik hören“, sagte er. Dazu gehört für ihn: Coldplay, Moby und Morcheeba.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen