Sportflugzeug stürzt bei Cuxhaven ab - wahrscheinlich zwei Tote

  • Beim Absturz eines Sportflugzeugs bei Cuxhaven sind vermutlich zwei Menschen ums Leben gekommen.
  • Die Maschine war nach dem Start in ein Waldstück gestürzt.
  • Die Ursache des Unglücks ist unklar.
Anzeige
Anzeige

Cuxhaven. In Nordholz im Landkreis Cuxhaven ist am Donnerstag ein Sportflugzeug abgestürzt. Wie die Polizei bestätigte, stürzte die Maschine nach dem Start auf dem Sportflugplatz in ein Waldstück. Dabei wurde das Flugzeug zerstört. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handele es sich um zwei Tote, sagte ein Sprecher.

Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei sind im Einsatz. Die Ursache für den Absturz kurz nach dem Start war zunächst unbekannt. Die Bundesstelle für Flugunfallforschung aus Braunschweig sei in Kenntnis gesetzt worden.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen