CSD: Der Pride Month und seine leeren Straßen

Noch immer macht die Corona-Pandemie Großveranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Auch der CSD kann dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.

1:14 min
Mit dem CSD wird jedes Jahr an Ereignisse Ende Juni 1969 in New York erinnert: Polizisten stürmten damals in Manhattan die Bar "Stonewall Inn" in der Christopher Street und lösten einen mehrtägigen Aufstand von Schwulen, Lesben und Transsexuellen gegen die Willkür aus. Normalerweise nehmen jedes Jahr allein in Berlin Hunderttausende am CSD teil. Wegen der Corona-Krise sind in Deutschland jedoch mindestens bis Ende August keine Großveranstaltungen erlaubt.  © RND