• Startseite
  • Panorama
  • Corona-Party in Limousine: 28-Jähriger feiert Geburtstag mit Drogen und ignoriert Corona-Verordnungen

Trotz Corona: 28-Jähriger feiert Geburtstag mit Drogen in Limousine

  • Von den aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wollte sich ein 28-Jähriger nicht seine Geburtstagsparty vermiesen lassen.
  • In einer Limousine feierte er im kleinen Kreis inklusive Betäubungsmittel.
  • Alle Anwesenden bekamen eine Anzeige.
Anzeige
Anzeige

Himmelkron. Mit Stretch-Limousine und Drogen hat ein Mann seinen 28. Geburtstag in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) gefeiert. Der Mann mietete die Limousine samt Fahrer und lud zwei 24 bzw. 26 Jahre alte Freunde und eine 28-Jährige zur Feier am Mittwochabend ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Alle fünf Anwesenden erhielten eine Anzeige, da sie sich nicht an die aktuell geltenden Corona-Verordnungen hielten. Bei der Kontrolle fanden die Beamten zudem eine geringe Menge an Betäubungsmittel.

Die 28-Jährige muss sich wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen