Corona-Neuinfektionen im Kreis Coesfeld weit über Obergrenze

  • Im Kreis Coesfeld liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen bei 76 pro 100.000 Einwohner und Woche.
  • Das gab das RKI am Samstag an.
  • Außer dem Kreis Coesfeld lagen alle anderen Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen deutlich unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.
Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Coesfeld liegt laut einer Übersicht des Robert-Koch-Instituts vom Samstag bei 76 pro 100.000 Einwohner und Woche (Stand 9.50 Uhr). Am Freitag hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) diesen für die Aufrechterhaltung der Corona-Beschränkungen wichtigen Durchschnittswert mit 66 angegeben.

Allerdings weist das RKI darauf hin, dass es unter anderem durch einen Verzug bei Datenübermittlungen zu Diskrepanzen zwischen seinen Angaben und den tatsächlichen lokalen Zahlen kommen kann.

Video
Was bedeuten Coronavirus-Mutationen?
1:25 min
Weltweit untersuchen Forscher Mutationen des neuartigen Virus. Für gesicherte Rückschlüsse ist es noch zu früh.  © Reuters
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Schwelle für neue Beschränkungen am Mittwoch vereinbart

Außer dem Kreis Coesfeld lagen alle anderen Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen deutlich unter dem Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Diese Schwelle für neue konsequente Beschränkungen in der Corona-Krise hatten Bund und Länder am Mittwoch vereinbart.

Nach dem Ausbruch des Coronavirus in einem Fleischbetrieb in Coesfeld hatte der Kreis in Abstimmung mit der Landesregierung die eigentlich von Montag an landesweit geplanten Lockerungen der Corona-Auflagen teilweise um eine Woche verschoben. Der Betrieb wurde vorübergehend geschlossen. Mehr als 150 Mitarbeiter der Firma Westfleisch hatten sich mit dem Coronavirus angesteckt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen