• Startseite
  • Panorama
  • Corona-Hotspots in Deutschland: Karte zeigt alle Städte und Regionen

Corona-Hotspots in Deutschland: Diese Städte überschreiten den kritischen Wert

  • Immer wieder überschreiten deutsche Städte den kritischen Wert im Kampf gegen das Coronavirus.
  • Der kritische Wert wird erreicht, wenn Städte 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen verzeichnen.
  • Welche Regionen aktuell davon betroffen sind, erfahren Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Das Coronavirus hat Deutschland wieder fest in seiner Hand: Während es Anfang Oktober noch kaum innerdeutsche Risikogebiete gab - also Städte, die den 7-Tage-Inzidenz-Wert von 50 überschreiten -, haben mittlerweile zahlreiche Städte und Landkreise die Corona-Warnstufe erreicht. Diese 7-Tage-Inzidenz wird überschritten, wenn Städte mehr als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen verzeichnen. Ab dann gelten sie als Corona-Hotspot und Risikogebiet. Die Liste der Risikogebiete in Deutschland ist mittlerweile lang.

Weil die Infektionszahlen mit dem Coronavirus laut RKI täglich bundesweit stark ansteigen, wurden von Bund und Ländern für den November strenge Maßnahmen beschlossen - für den Monat gibt es einen Teil-Lockdown.

Hier kostenlos abonnieren In unserem Newsletter ordnen wir die Nachrichten der Woche, erklären die Wissenschaft und geben Tipps für das Leben in der Krise – jeden Donnerstag.
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

So werden wegen der angestiegen Fallzahlen bei dem Teil-Lockdown im November weite Teile des öffentlichen Lebens wie im Frühjahr wieder eingeschränkt. Schulen und Kitas bleiben trotz der vielen Corona-Fälle im Gegensatz zum Frühjahr offen, ebenso der Einzelhandel und beispielsweise Friseure. Wieder schließen müssen wegen der Pandemie Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken und Kneipen, ebenso Freizeiteinrichtungen wie etwa Theater, Opern, Konzerthäuser, Messen, Kinos, Freizeitparks und Spielhallen. Auch Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder müssen wegen der hohen Inzidenz pro Einwohner und den angestiegen Infektionszahlen in vielen Städten schließen. In der Öffentlichkeit dürfen sich im November in Deutschland nur noch Angehörige zweier Haushalte treffen - maximal zehn Personen. Das Ziel des Teil-Lockdowns: Familien und Freunde sollen sich trotz Pandemie zu Weihnachten wieder ohne zu große Angst treffen können.

Anzeige

Karte mit Corona-Hotspots in Deutschland

Der kritische Wert wird erreicht, wenn Städte oder Landkreise 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen verzeichnen. Welche Regionen aktuell davon betroffen sind und welche sich dem kritischen Wert nähern, können Sie unserer Grafik entnehmen.

Anzeige
Video
Bund und Länder verschärfen Corona-Regeln
1:49 min
So soll der rasante Anstieg an Neuinfektionen gebremst werden und eine Überlastung des Gesundheitssystems vermieden werden.  © Reuters


RND/dpa/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen