Erster Schultag, erster Corona-Fall: Unterricht in Wilhelmshaven fällt aus

  • In Niedersachsen startet am Donnerstag das neue Schuljahr, doch für einige Schüler aus Wilhelmshaven nicht.
  • Ein Junge eines Gymnasiums hat sich auf einer Reise mit dem Coronavirus infiziert.
  • Vor dem Schulstart hatte er Kontakt zu anderen Mitschülern.
Anzeige
Anzeige

Wilhelmshaven. Am Donnerstag sind die Ferien in Niedersachsen vorbei und die Schüler kehren zurück in die Schulen. In Wilhelmshaven ist ein Gymnasium aber schon vor dem Unterrichtsbeginn wieder teilweise geschlossen. Ein Oberstufenschüler soll positiv auf das Coronavirus getestet worden sein, berichtet die “Hannoversche Allgemeine Zeitung”.

Kontakt zu Mitschülern

Demnach sei der Jugendliche von einer Reise zurückgekehrt und später über einen positiven Corona-Test informiert worden sein. Die Schule in Wilhelmshaven wurde am Mittwochabend darüber informiert. Zuvor habe der Schüler allerdings Kontakt zu anderen Mitschülern gehabt. Der Unterricht wird deshalb für die betroffenen Klassen entfallen.

RND/nis

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen