• Startseite
  • Panorama
  • Corona am Timmendorfer Strand: Gemeinde schließt Hotel, Eislaufbahn und Schwimmhalle nach Corona-Fällen

Corona-Fälle in Ostseehotel: Gemeinde schließt Unterkunft, Eislaufbahn und Schwimmhalle

  • Drei Mitarbeiter eines Hotels am Timmendorfer Strand haben sich mit Corona infiziert.
  • Die 200 Gäste mussten daraufhin abreisen, einige setzten ihren Urlaub in anderen Unterkünften fort.
  • Jetzt wurden auch die örtliche Eislaufbahn und die Schwimmhalle geschlossen – als Vorsichtsmaßnahme.
Anzeige
Anzeige

Timmendorfer Strand. Wegen Corona-Fällen in einem Hotel am Timmendorfer Strand hat die Gemeinde das Hotel, die Eislaufbahn und das örtliche Hallenbad geschlossen. Dabei soll es sich um eine „präventive Vorsichtsmaßnahme“ handeln, berichten die „Lübecker Nachrichten“.

Das Hotel war am Samstag wegen drei bestätigter Corona-Infektionen innerhalb der Belegschaft geschlossen worden. Alle 101 Mitarbeiter seien mittlerweile getestet worden. Mit Ergebnissen rechne der Fachdienst Gesundheit in dieser Woche, teilte der Kreis mit. Die rund 200 Gäste mussten das Hotel verlassen, einige konnten ihren Urlaub aber in anderen Unterkünften fortsetzen.

Touristen beschweren sich im Netz

„Wir haben die Hygienekonzepte sehr streng umgesetzt. Die Infektionskette lässt sich nicht zurückverfolgen“, sagte die Eigentümerin gegenüber der Zeitung. In Bewertungen im Internet sei die strenge Handhabung der Corona-Sicherheits-Maßnahmen sogar kritisiert worden.

Anzeige

„Wir haben in diesem Fall vorsichtig, umsichtig und schnell reagiert. Als Vorsichtsmaßnahme haben wir die Schließung des Hotels angeordnet, um eine weitere Ausbreitung zu hemmen“, kommentierte Landrat Reinhard Sager (CDU) den Fall. Bei der Eishalle und dem Meerwasserschwimmbad handele es sich um rein präventive Vorsichtsmaßnahmen der Gemeinde, eine Schließung sei nicht verpflichtend.

RND/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen