• Startseite
  • Panorama
  • Busfahrerin fährt mit 2,21 Promille und 25 Fahrgästen durch Potsdam

Busfahrerin fährt mit 2,21 Promille und 25 Fahrgästen durch Potsdam

  • Am Sonntagnachmittag ist eine Busfahrerin (60) mit 2,21 Promille Alkohol im Blut durch Potsdam gefahren.
  • Zeugen war der Schlangenlinien fahrende Bus aufgefallen, sodass sie die Polizei alarmierten.
  • Nach Anzeigenaufnahme und Sicherstellung des Führerscheins durfte die Busfahrerin gehen.
Anzeige
Anzeige

Polizisten stoppten am Sonntagnachmittag in Potsdam einen Bus. Zeugen hatten gesehen, dass das Fahrzeug auffällige Schlangenlinien fährt, berichtet die „Märkische Allgemeine“.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab, dass die Busfahrerin (60) 2,21 Promille Alkohol im Blut hatte. Im Bus befanden sich zu dem Zeitpunkt 25 Fahrgäste. Nach Anzeigenaufnahme und Sicherstellung des Führerscheins durfte die Busfahrerin gehen.

RND/kiel

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen