Bus brennt ab: Flughafen-Terminal in Paris evakuiert

  • Am Flughafen Orly (Paris) ist am Samstagvormittag ein Bus in Brand geraten.
  • Das Terminal musste zeitweise evakuiert worden.
  • Es kam zu Verspätungen im Flugverkehr.
Anzeige
Anzeige

Paris. Ein Terminal des Pariser Flughafens Orly ist Medienberichten zufolge wegen eines brennenden Busses temporär evakuiert worden. Das Fahrzeug sei am Samstagvormittag vor dem Terminal 4 des im Süden der französischen Hauptstadt gelegenen Flughafens in Brand geraten, berichtete die Tageszeitung "Le Parisien". Verletzte gab es demnach nicht.

Terminal zeitweise evakuiert

Wegen des starken Rauchs sei der Terminal jedoch zeitweise evakuiert worden. Auf Videos und Fotos in sozialen Netzwerken waren Hunderte wartende Reisende vor dem Flughafengebäude zu sehen. Der Terminal konnte gegen Samstagmittag wieder öffnen, wie “Le Parisien” berichtete. Wegen des Vorfall kam es zu Verspätungen im Flugverkehr.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen