Bulldogge Nellie geht als Weltraum-Welpe viral

  • Ein Foto, in dem der Kopf von Welpe Nellie in einer Seifenblase steckt, geht aktuell viral.
  • Das Bild verzückt das ganze Internet.
  • Auch die NASA hat den Tweet kommentiert.
Anzeige
Anzeige

Ein Foto in den sozialen Medien zeigt den Bulldoggen-Welpen Nellie beim Spielen mit Seifenblasen - ihr Kopf ist von einer großen Seifenblase umhüllt, sodass es so aussieht, als würde sie einen Astronautenhelm tragen. Das Bild, das ihre Besitzerin Rhianon Wilson aus London von Hündin Nelli aufnahm und bei Instagram postete, ging viral.

Den süßen Schnappschuss postete die Seite “WeRateDogs” auf Twitter und Instagram: “Das ist Nellie. Sie ist ein Astronaut. Bitte stört sie nicht bei ihrem Spaziergang durchs All.” Welpe Nelli bekam für ihr Astronautenbild (scherzhafte) 13 von 10 Punkten!

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Auch die NASA hat den Tweet kommentiert

Der Tweet mit Astronautin Nelli ging schnell viral - mittlerweile wurde der Beitrag 31.000-mal retweetet und 260.000-mal geliked. Sogar die NASA hat den Tweet geteilt. Die kleine Bulldogge ist zum Social Media-Liebling geworden. Viele User bearbeiteten das Bild von Nellie in der Seifenblase, in denen sie als Weltraum-Welpe im All unterwegs ist - und setzen sie so zum Beispiel direkt ins All.

RND/ros

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen