• Startseite
  • Panorama
  • Britische Familie erwartet 22. Baby – nun verrät sie das Geschlecht

Britische Familie erwartet 22. Baby – nun verrät sie das Geschlecht

  • Sue und Noel Radford aus England erwarten ihr 22. Kind.
  • Elf Jungen und zehn Mädchen haben sie bereits.
  • Nun soll das nächste Baby auch wieder ein Mädchen werden.
Anzeige
Anzeige

Normalerweise heißt es „Hauptsache, gesund!“. Doch Sue und Noel Radford aus Großbritannien freuen sich nun bestimmt besonders, dass Kind Nummer 22 ein Mädchen wird – denn dann hat das Paar elf Jungen und elf Mädchen zu Hause.

Laut „The Sun“ enthüllten die beiden das Geschlecht, indem sie mit einer Konfettikanone pinkes Konfetti in die Luft schossen. Im Gespräch verriet das Paar, dass es gar nicht so einfach wird, einen Namen zu finden: „Es wird so schwierig werden wie der Brexit, weil alle Kinder ihre eigenen Vorstellungen von Namen haben, die sie mögen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Eine Sache soll allerdings schon klar sein – ein Baby Nummer 23 soll es nicht geben. Mutter Sue sagt zur „The Sun“: „Ich weiß, ich habe das schon mal gesagt, aber: Dieses Baby wird das letzte sein, deswegen bin ich sehr aufgeregt. Es wird nicht leichter für mich, die erste Geburt war genauso hart und angsteinflößend wie die letzte. Man kann sich da nicht dran gewöhnen, es wird nicht einfacher.“

Das erste Kind des Paares kam zur Welt, als die beiden 14 Jahre alt waren. Da Sue und Radford selbst zur Adoption freigegeben wurden, beschlossen sie, Baby Chris zusammen aufzuziehen. Heute ist Chris 30, nach ihm folgten noch die Geschwister Sophie (26), Chloe (24), Jack (23), Daniel (21), Luke (19), Millie (18), Katie (16), James (15), Ellie (13), Aimee (13), Josh (12), Max (10), Tillie (8), Oscar (7), Casper (6), Hallie (4), Phoebe (3), Archie (2) und Bonnie (1).

Anzeige

RND/lob