• Startseite
  • Panorama
  • Brieftaube für 1,6 Millionen Euro in Belgien ersteigert – neuer Rekord

Brieftaube für 1,6 Millionen Euro in Belgien ersteigert – neuer Rekord

  • Dieser Verkauf einer Brieftaube ist ein neuer Rekord.
  • Ein chinesischer Bieter kaufte in Belgien für ganze 1,3 Millionen Euro einen Vogel namens New Kim.
  • Das Anfangsgebot lag lediglich bei 200 Euro.
Anzeige
Anzeige

Ein chinesischer Bieter hat in Belgien eine Brieftaube für 1,6 Millionen Euro ersteigert – das ist ein neuer Rekord. Wie BBC berichtet, lag das Anfangsgebot für das Tier namens New Kim bei 200 Euro.

Rennwettbewerbe sind beliebt in China

In der letzten halben Stunde der Versteigerung lieferte sich der Bieter mit dem Pseudonym Super Duper einen Bieterwettstreit mit einem Landsmann, der sich Hitman nannte, wie die Nachrichtenagentur AP schreibt. New Kim gewann 2018 mehrere Rennwettbewerbe, mittlerweile ist der Vogel in Rente. Der neue Besitzer Super Duper wird das Tier wahrscheinlich zum Züchten nutzen – in China sind Rennwettbewerbe zwischen Tauben laut BBC sehr beliebt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

„Diese Rekordpreise sind unglaublich, weil es sich um ein Weibchen handelt“, so Nikolaas Gyselbrecht, der Geschäftsführer des Auktionshauses. „Normalerweise ist ein Männchen mehr wert als ein Weibchen, weil es mehr Nachkommen hervorbringen kann. Auch der Züchter des Tieres, Kurt Van de Wouwer, ist „geschockt“.

Anzeige

Belgien galt lange als das Land der besten Taubenzüchter überhaupt. Noch nach dem Zweiten Weltkrieg hatte der belgische Züchterverband mehr als 250.000 Mitglieder. Heute seien es noch 18.000, sagte der Verbandsvorsitzende Pascal Bodengien der Nachrichtenagentur „AP“. Vielen sei das Hobby wohl zu langwierig und zeitraubend, denn Bester zu werden sei oft ein Lebenswerk.

Vor New Kim hielt die belgische Taube Armando den Rekord. Der Vogel trug den Spitznamen „Lewis Hamilton der Tauben“, nach dem Formel-1-Rennfahrer, und wurde 2019 für 1,25 Millionen Euro versteigert. Der Besitzer soll ebenfalls der Bieter Super Duper sein.

RND/am/AP

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen