• Startseite
  • Panorama
  • Braunschweig: Mindestens 16 Verletzte bei Unfall von zwei Straßenbahnen

Straßenbahnunfall in Braunschweig: Mindestens 16 Verletzte

  • In Braunschweig kommt es zu einem Unfall von zwei Straßenbahnen.
  • Mehrere Personen werden teils schwer verletzt, darunter die beiden Fahrer sowie Fahrgäste.
  • Für die Bergung werden mehrere Straßen gesperrt.
Anzeige
Anzeige

Braunschweig. Bei einem Unfall mit zwei Straßenbahnen sind am Donnerstag in Braunschweig mehrere Personen teils schwer verletzt worden. Betroffen waren die beiden Fahrer und 14 Fahrgäste, wie die Feuerwehr am Abend mitteilte.

Vier Verletzte wurden demnach in Krankenhäuser bracht. Für die Bergungsarbeiten wurden mehrere Straßen im Zentrum der Stadt gesperrt. Zunächst blieb unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte und was genau passiert war.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen