• Startseite
  • Panorama
  • Brand nahe Los Angeles: Anwohner müssen vorübergehend aus ihren Häusern

Brand nahe Los Angeles: Anwohner müssen vorübergehend aus ihren Häusern

  • Rund 40 Kilometer entfernt von Los Angeles brennt es auf einer Fläche von etwa 12 Quadratkilometern.
  • Anwohner müssen vorübergehend ihre Häuser verlassen und werden in Sicherheit gebracht.
  • Später dürfen sie wieder zurückkehren.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Wegen eines Brandes im US-Bundesstaat Kalifornien rund 40 Kilometer nordöstlich von Los Angeles mussten Anwohner vorübergehend ihre Häuser verlassen. Das Feuer hatte sich bis zum späten Donnerstagabend (Ortszeit) auf einer Fläche von etwa 12 Quadratkilometern ausgedehnt, wie die Polizei der Stadt Azusa twitterte. Anwohner in der Gegend wurden vorübergehend in Sicherheit gebracht, hieß es weiter. Nach mehreren Stunden durften sie wieder in ihre Häuser zurück, twitterte die Polizei. Demnach bestand durch das Feuer keine unmittelbare Gefahr.

Aufnahmen des Brandes zeigten dunkle Rauchwolken am Himmel und wie sich Löschhubschrauber durch die dichten Schwaden kämpften. Polizeiangaben zufolge sollte mit Einsatzfahrzeugen die Lage weiter beobachtet werden.

Größere Feuer auch in anderen Gegenden Kaliforniens

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Größere Feuer gab es laut Behördenangaben auch in anderen Gegenden Kaliforniens. So dauerten im Norden von Los Angeles Löscharbeiten eines Feuers in der Nähe eines Sees an. Der Brand im Angeles Nationalforst breitete sich demnach bis Donnerstag auf einer Fläche von etwa 45 Quadratkilometern aus. Für Freitag wurden erschwerte Bedingungen bei den Löscharbeiten aufgrund hoher Temperaturen und Trockenheit erwartet.

Video
Flammenmeer in Kalifornien
1:06 min
Das sogenannte Lake Fire in der Nähe von Los Angeles breitet sich immer weiter aus.  © Reuters

Brände in Kalifornien sind vor allem im Herbst nicht unüblich, weil die berüchtigten Santa-Ana-Winde im Süden des Bundesstaates dann besonders stark wehen. Hinzu kommen die lange Trockenheit und hohe Temperaturen - ein Mix, der das Ausbreiten von Flammen begünstigt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen