Brand in Autobahntunnel in Baden: Elf Menschen verletzt

  • In einem Tunnel auf der Autobahn 98 in Südbaden ist am Vormittag ein Auto in Brand geraten.
  • Durch die starke Rauchentwicklung wurden mehrere Menschen verletzt.
  • Der Tunnel bleibt vorerst gesperrt.
Anzeige
Anzeige

Waldshut-Tiengen. Auf der Autobahn 98 in Südbaden sind bei einem Brand im Bürgerwaldtunnel elf Menschen verletzt worden. Ein Auto hatte am Dienstagmorgen aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilte. Der Tunnel bei Waldshut-Tiengen wurde evakuiert und bleibt bis Mittwochmorgen gesperrt. Die Verletzten seien mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser gekommen, sagte ein Sprecher. In einem schwereren Fall habe der Hubschrauber für den Transport in die Klinik anrücken müssen.

Der Brand wurde von der Autofahrerin gemeldet. Eine technische Untersuchung soll Aufschluss über die Brandursache geben. Im Tunnel wurde der Fahrbahnbelag beschädigt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen