Bewohner nach Streit in Asylunterkunft erstochen

  • Am Mittwochabend ist ein Bewohner einer Asylunterkunft in Großkrotzenburg (Hessen) getötet worden.
  • Der Mann sei von einem anderen Bewohner niedergestochen worden sein, teilt die Polizei mit.
  • Zuvor hätten die Männer gestritten.
Anzeige
Anzeige

Großkrotzenburg. Bei einem Streit in einer Asylunterkunft in Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) ist eine Person am Mittwochabend ums Leben gekommen. Ein Bewohner hatte dabei auf einen anderen eingestochen, wie die Polizei mitteilte. Nähere Details waren zunächst unbekannt.

Die Staatsanwaltschaft wollte sich dazu am Donnerstag äußern, hieß es.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen