Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Paris

  • Zwei Menschen überfallen ein Juweliergeschäft in Paris.
  • Sie erbeuten Schmuck im Wert von etwa 400.000.
  • Die Täter tragen während des Überfalls Waffen bei sich.
Anzeige
Anzeige

Paris. In Paris haben zwei Menschen einen Juwelierladen überfallen und Schmuck und Bargeld geraubt. Ihre Beute hat Schätzungen zufolge einen Wert von etwa 400.000 Euro, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Freitag berichtete.

Aus Polizeikreisen hieß es, das Diebesgut habe „erheblichen“ Wert. Demnach hatten die beiden Männer bei ihrem Überfall einen Taser, eine Pistole und Tränengas dabei. Verletzt wurde aber niemand. Die Pariser Staatsanwaltschaft leitete Untersuchungen ein.

Anzeige

Erst am Dienstagabend war in Paris ein Juweliergeschäft überfallen worden.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen