• Startseite
  • Panorama
  • Betrunkene Frau beleidigt Tankstellenmitarbeiter - Alkoholtest ergibt 4,99 Promille

Betrunkene Frau beleidigt Tankstellenmitarbeiter - Alkoholtest ergibt 4,99 Promille

  • Eine stark betrunkene Frau möchte Alkohol in einer Tankstelle kaufen.
  • Die Mitarbeiterin weigert sich allerdings, der 48-Jährigen weiteren Alkohol zu verkaufen.
  • Die Frau wird nach Beleidigungen von der Polizei abgeführt.
Anzeige
Anzeige

Neustadt/Weinstraße. Eine stark betrunkene Frau hat in Neustadt an der Weinstraße einen Mitarbeiter einer Tankstelle beleidigt. Wie die Polizei mitteilte, verweigerte der Mitarbeiter am Dienstagabend der 48-Jährigen den Verkauf von alkoholischen Getränken, weil die Frau bereits stark betrunken war. Daraufhin habe die Frau den Mitarbeiter beleidigt und trotz mehrfacher Aufforderung nicht das Tankstellengelände verlassen. Die 48-Jährige wurde von der Polizei abgeführt und musste den Rest der Nacht in Polizeigewahrsam verbringen. Ein Atemalkoholtest ergab demnach einen Wert von 4,99 Promille.

Die Frau muss sich nun wegen Beleidigung und Hausfriedensbruchs strafrechtlich verantworten.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen