Zwei Spaziergänger bei Unwetter vom Blitz getroffen

  • In Bayern sind zwei Spaziergänger während eines Unwetters vom Blitz getroffen worden.
  • Besonders für die Frau hatte das schlimme Folgen.
  • Sie wurde mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Anzeige
Anzeige

Bayreuth. Bei einem gemeinsamen Spaziergang sind am Sonntagabend zwei Menschen vom Blitz getroffen worden. Gegen 18.45 Uhr gerieten eine 22 Jahre alte Frau und ihr 29 Jahre alter Begleiter am Röhrensee in Bayreuth in ein Unwetter, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Frau habe durch den Blitz schwere Brandverletzungen erlitten, der Mann sei nur leicht verletzt, hieß es. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Ob die Spaziergänger vom selben Blitz getroffen wurden, konnte die Polizei nicht sagen. Auch zum Zustand der Frau machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen