Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Trotz Suchaktion am Sonntag: Elfjährige aus Bayern bleibt verschwunden

Die Polizei sucht weiter nach einem elfjährigen Mädchen in Bayern. (Symbolbild)

Holzheim. Eine Elfjährige, die bei Dillingen an der Donau am Samstagnachmittag zum Joggen aufgebrochen und nicht zurückgekehrt war, gilt weiterhin als vermisst. Am Wochenende hatte die Polizei mit einem Aufgebot von rund 100 Einsatzkräften nach dem Mädchen gesucht. Über eine weitere Suche werde entschieden, wenn sich neue Anhaltspunkte ergäben, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eltern unter Verdacht

Es sei nicht auszuschließen, dass die leiblichen Eltern des Mädchens in Zusammenhang mit dem Verschwinden stünden, hieß es am Wochenende. „Nach einer Ausreißer-Geschichte sieht das nicht aus“, sagte Polizeioberkommissar Markus Trieb.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei äußerte sich nicht zu einem Bericht des Bayerischen Rundfunks, wonach die Eltern der Sekte „Zwölf Stämme“ angehörten. Das Mädchen ist laut Medienberichten seit acht Jahren bei einer Pflegefamilie untergebracht.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.