• Startseite
  • Panorama
  • Bar-Mitarbeiter im Hamburger Schanzenviertel positiv auf Corona getestet

Bar-Mitarbeiter im Hamburger Schanzenviertel positiv auf Corona getestet

  • Mehrere Mitarbeiter einer Bar im Hamburger Schanzenviertel werden positiv auf Corona getestet.
  • Vermutlich haben sie auch Gäste infiziert, die Suche nach denen gestaltet sich allerdings schwierig.
  • Etliche haben falsche Kontaktdaten angegeben, teilt der Hamburger Senat mit.
Anzeige
Anzeige

Hamburg. In einer Bar im Hamburger Schanzenviertel sind laut Senat mehrere Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Es müsse angenommen werden, dass sich Gäste ohne ausreichenden Abstand angesteckt haben könnten, teilte der Senat am Mittwoch in Hamburg mit.

Das Gesundheitsamt habe zum Schutz der Gäste bereits damit begonnen, alle betroffenen Besucher der Bar „Katze“ zu kontaktieren. Weil etliche von ihnen jedoch falsche Daten über sich angegeben haben, hätten noch nicht alle Kontaktpersonen ermittelt werden können. Die Bar ist gegenwärtig geschlossen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen