SUV

Baggerfahrer rastet aus und zerstört SUV seines Chefs

  • Seinem Frust mal so richtig Luft gemacht hat ein Baggerfahrer in Großbritannien.
  • Er zerstörte erst den SUV seines Chefs, dann einen teuren Truck, wie ein Video zeigt.
  • Danach soll er von der Polizei festgenommen worden sein.
Anzeige
Anzeige

Bradford. Im englischen Bradford ist ein Baggerfahrer (52) komplett ausgerastet, wie ein Video unter anderem von „Kabel 1“ zeigt. Eine Überwachungskamera zeichnete auf, wie der Mann mit einem Bagger auf einem Firmengelände erst den SUV seines Chefs zerstörte, der mehr als 100.000 Euro wert sein soll, und sich dann einen großen Truck vornahm. Mit der Baggerschaufel zerstört er das Führerhaus des Lastwagens.

Andere Mitarbeiter der Firma bemerkten die zerstörerische Fahrt des Mannes und stoppten ihn – wie es dann weitergeht, zeigt das Video nicht mehr. Doch als ein Mitarbeiter in die Fahrerkabine des Baggers steigt, sieht man noch, wie der Mann sich mit Händen und Füßen wehrt.

Die zerstörerische Baggerfahrt im Video

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Dem „Stern“ zufolge soll der Fahrt vorausgegangen sein, dass der Chef des Mannes, der wohl freiberuflich bei der Firma arbeitete, ihm gesagt habe, dass er an diesem Tag keine Arbeit für ihn habe. Demzufolge soll der Inhaber des Schrottplatzes, Thomas Crampton, gesagt haben, dass der Baggerfahrer nach Alkohol gerochen und sich wie ein Besessener verhalten habe. Der Mann soll nach der zerstörerischen Fahrt von der Polizei festgenommen worden sein.

RND/hsc