Baby ist schneller als der Rettungsdienst - Geburt an der Autobahn

  • Bei München bringt eine Mutter ihr Kind an der Autobahn zur Welt.
  • Die Frau war gemeinsam mit dem werdenden Vater auf dem Weg in eine Klinik.
  • Doch die kleine Luna hatte es eilig.
Anzeige
Anzeige

Garching. In einem Rettungswagen an der Autobahn 99 bei München hat eine Frau ein Mädchen zur Welt gebracht. Eigentlich sollte die werdende Mutter am frühen Montagmorgen von ihrem Wohnort Garching in ein Münchner Klinikum gebracht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Doch an der Autobahn hatte die kleine Luna es sehr eilig und kam mithilfe der Rettungskräfte und des Vaters schon unterwegs zur Welt.

Die 39 Jahre alte Mutter, der Vater und das muntere Kind wurden anschließend in die Klinik gebracht.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen