Babyelefant im Zoo von St. Louis kurz nach Geburt eingeschläfert

  • Nur wenige Wochen nach der Geburt schläfert der Zoo von St. Louis ein Elefantenjunges ein.
  • Zoopräsident Jeffrey Bonner spricht von einer alternativlosen Entscheidung.
  • Wegen einer Entwicklungsstörung habe Avi nicht genug Nahrung aufnehmen können.
Anzeige
Anzeige

St. Louis. Nur wenige Wochen nach seiner Geburt ist am Sonntag ein Elefantenjunges im Zoo von St. Louis eingeschläfert worden. Wegen einer Entwicklungsstörung habe Avi nicht genug Nahrung aufnehmen können, deshalb habe die Entscheidung getroffen werden müssen, sagte Zoopräsident Jeffrey Bonner. Das Kalb, ein asiatischer Elefant, kam am 6. Juli zur Welt.

RND/AP

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen