Auto kracht in Lastwagen: Fahrer hat viel Glück

  • Bei Erfurt kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.
  • Ein Auto und ein Lastwagen kollidierten auf der Bundesstraße.
  • Das Auto geriet unter den Lkw, wie durch ein Wunder wurde der 22-jährige Fahrer aber nur leicht verletzt.
Anzeige
Anzeige

Dass er aus diesem Wrack nur mit leichten Verletzungen steigen konnte, grenzt an ein Wunder: In der Nähe von Erfurt fuhr ein 22 Jahre alter Mann mit seinem Auto gegen einen abbiegenden Lastwagen. Erst unter dem Lkw kam das Fahrzeug, das komplett zerstört wurde, zum Stehen. Der Autofahrer wurde laut Polizei zur Behandlung der leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Der Autofahrer fuhr stadtauswärts auf der B7 in Linderbach geradeaus, als von rechts der Lkw auf besagte Straße bog. Es ist noch unklar, ob der 22-Jährige eine rote Ampel missachtete. Der Schaden wird auf 27.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war für anderthalb Stunden bei einsetzendem Berufsverkehr voll gesperrt.

RND/msk

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen