Anti-Olympia-Proteste in Tokio halten an

Demonstranten fordern von Premierminister Suga, dass er wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen die Spiele beendet.

1:49 min
Die japanische Regierung hat wegen der Pandemie den Ausnahmezustand bis zum 31. August verlängert. Denn der starke Anstieg der Coronavirusfälle soll im gesamten Land mit allen Mitteln eingedämmt werden. Die japanische Hauptstadt meldete für Donnerstag eine Rekordzahl von rund 3.900 Infizierten.  © Reuters