• Startseite
  • Panorama
  • Alkohol geht aus, Russen trinken Desinfektionsmittel – sieben Tote

Alkohol geht aus, Russen trinken Desinfektionsmittel – sieben Tote

  • Diese Idee zahlten sie mit dem Leben: Auf einer Party in einer Kleinstadt im Südosten Russlands sind sieben Menschen gestorben.
  • Als der Alkohol ausging, sollen sie Handdesinfektionsmittel getrunken haben.
  • Zwei weitere Partygäste wurden schwer verletzt und liegen im Koma.
Anzeige
Anzeige

Yakutsk. In Russland sind sieben Menschen zwischen 27 und 69 Jahren auf einer Party ums Leben gekommen, berichtet der russische Fernsehsender Mir24. Die Menschen haben demnach am Donnerstagabend in der Kleinstadt Tomtor bei Yakutsk gefeiert, als ihnen der Alkohol ausging. Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in der Region derzeit starke Einschränkungen, was den Kauf von Alkohol angeht.

Doch statt die Party in einer Holzhütte im Schnee zu beenden oder ohne alkoholische Getränke weiterzufeiern, tranken sie kurzerhand aus einem Fünf-Liter-Kanister Handdesinfektionsmittel, das aufgrund der Corona-Pandemie im Haus war. Das Desinfektionsmittel hatte einen Methanolanteil von 69 Prozent – die Partygäste hatten das Desinfektionsmittel offenbar vorher erhitzt und als Heißgetränk zu sich genommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Zwei Partygäste liegen nach dem Verzehr des Desinfektionsmittels im Koma

Anzeige

Drei Partygäste, eine 41-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 27 und 59 Jahren, sind offenbar noch vor Ort ums Leben gekommen, sechs weitere wurden mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in der Provinzhauptstadt Yakutsk gebracht. Am Freitag starben drei weitere Männer im Alter von 28, 32 und 69 Jahren, am Sonntag eine weitere Person. Zwei Partygäste befinden sich noch schwer verletzt im Krankenhaus, sie liegen im Koma und sind noch nicht außer Lebensgefahr.

RND/msk


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen