91-Jähriger gerät mit Auto in Gegenverkehr - zwei Tote

  • Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein 91 Jahre alter Autofahrer am Montagabend auf einer Landstraße in den Gegenverkehr geraten.
  • Es kam zu einer Frontalkollision mit einem anderen Fahrzeug, bei dem der Mann und seine Beifahrerin tödlich verletzt wurden.
  • Der Fahrer des anderen Wagens wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Anzeige
Anzeige

Bad Orb. Ein 91 Jahre alter Autofahrer und seine Beifahrerin sind bei einer Frontalkollision auf einer Landstraße bei Bad Orb (Main-Kinzig-Kreis) ums Leben gekommen. Der Senior sei am Montagabend aus bislang unklarer Ursache in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Sein Wagen streifte zunächst einen entgegenkommenden Pkw und kollidierte dann frontal mit einem nachfolgenden Auto.

Durch die Wucht des Aufpralls seien der 91-Jährige und seine 65-jährige Beifahrerin tödlich verletzt worden, hieß es. Der 52 Jahre alte Fahrer des in die Kollision verwickelten anderen Wagens wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Fahrer des gestreiften Autos wurde nicht verletzt. Die Landstraße wurde nach dem Unfall für längere Zeit gesperrt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen