82-Jährige von eigenem Elektromobil überrollt

  • Vermutlich hatte sie den Gasgriff ihres dreirädrigen Seniorenmobils zu schnell betätigt.
  • Eine 82-Jährige verriss auf Hiddensee vor Schreck den Lenker, stürzte und wurde von ihrem Fahrzeug überrollt.
  • Mit schweren Verletzungen am linken Bein wurde sie in ein Krankenhaus geflogen.
Anzeige
Anzeige

Kloster. Eine 82 Jahre alte Frau ist auf Hiddensee von ihrem eigenen dreirädrigen Seniorenmobil überrollt und schwer verletzt worden. Auslöser für das Unglück in Kloster sei ein Bedienfehler gewesen, teilte die Polizei am Samstag mit. 

Die Frau, so hieß es, habe den Gasgriff am Lenker zu stark betätigt. Weil das elektrische Fahrzeug plötzlich schnell fuhr, erschrak die Seniorin, verriss den Lenker und kam von der Fahrbahn ab.

Crime Time Welche Filme und Serien dürfen Krimi-Fans nicht verpassen? Mit unserem Newsletter Crime Time sind Sie uptodate. Gleich kostenlos abonnieren und alle zwei Wochen eine neue Ausgabe lesen.

Dort stürzte sie von dem Mobil und wurde überrollt. Mit schweren Verletzungen am linken Bein wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Stralsund geflogen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen