• Startseite
  • Panorama
  • 70 Jahre alter Juwelier überwältigt mit Pistole bewaffneten Räuber

70 Jahre alter Juwelier überwältigt mit Pistole bewaffneten Räuber

  • Ein Räuber hat am Montag in Timmendorfer Strand versucht, einen Juwelier zu überfallen.
  • Der 48-Jährige bedrohte den Inhaber des Geschäfts mit einer Pistole und rechnete nicht mit Gegenwehr.
  • Der 70-jährige Juwelier überwältigte den Räuber und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.
Anzeige
Anzeige

Timmendorfer Strand. Ein 70 Jähre alter Juwelier hat in Timmendorfer Strand einen Räuber in seinem Geschäft überwältigt. Ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann sei in den Laden gekommen und habe den Juwelier bedroht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Der Räuber zwang den Geschäftsinhaber, Schmuck in einen mitgebrachten Jutebeutel zu legen. Dabei kam es den Angaben zufolge zu einer Rangelei, bei der der Juwelier den Täter überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Bei der Tat am Montag wurden beide Männer verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Räuber kommt aus Niedersachsen

Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 48-Jährigen aus Niedersachsen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen